·   Sie sind hier:   Startseite   >   Datenschutzerklärung
Mieterbund Schwerin
Aktuelles
Wir über uns
Service und Beratung
Mietrecht
Mieterzeitung

Datenschutzerklärung

Wir legen Wert darauf, dass Sie sich beim Besuch unserer Website, sowie bei der Nutzung unserer Online-Dienste sicher und wohl fühlen. Der Schutz Ihrer Persönlichkeitsrechte ist für uns ein besonderes Anliegen. Auf dieser Seite können Sie sich über die Details unserer Maßnahmen zu Ihrem Schutz informieren.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Wann und zu welchem Zweck werden Daten erhoben?

Wenn Sie die Online-Anmeldung nutzen und Daten eingeben, werden die übertragenen Informationen aus berechtigtem Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO bzw. zur Durchführung vorvertraglicher bzw. vertraglicher Maßnahmen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO verarbeitet, sofern dies für diese Zwecke erforderlich ist. Die Veröffentlichung von Bildern (Printmedien sowie Onlinemedien) erfolgt nach den Anforderungen des KunstUrhG (§§22,23) oder aus berechtigtem Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO.

Rechte des Nutzers – Auskunft, Löschung u.a.

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung, sowie über die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung (erst nach Ablauf gesetzlicher Aufbewahrungsfristen), Einschränkung der Verarbeitung, oder über ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung und das Bestehen eines Beschwerderechts.

Einwilligung

Gibt ein (Neu-)Mitglied seine Kontaktdaten (Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse) sowie seine Bankverbindung zwecks Abbuchung des Mitgliedsbeitrages bekannt, liegt hierin regelmäßig die gleichzeitige Einwilligung, dass der Verein diese personenbezogenen Daten zum Zwecke der Mitgliederverwaltung speichert und nutzt. Diese Datennutzung ist regelmäßig unproblematisch, und der Verein ist zur Erhebung dieser Daten ohnehin im Rahmen des § 28 BDSG ermächtigt. Dabei muss er die Zwecke, für die die Daten verarbeitet oder genutzt werden, konkret festlegen (vgl. § 28 Abs. 1 Satz 2 BDSG). Geht die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung jedoch über das Maß der üblichen Mitgliederverwaltung im Verein hinaus (z.B. bei namentlicher Benennung eines Neumitglieds im Internet oder Weitergabe der Daten an eine mit dem Verband kooperierende Versicherung), muss der Betroffene hierin zuvor seine ausdrückliche Einwilligung geben.

Hierzu, sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten, können Sie sich jederzeit per E-Mail an information@mieterbund-schwerin.de wenden.

DMB Mieterbund Schwerin und Umgebung e.V.   ·   Dr.-Külz-Str. 18   ·   19053 Schwerin   ·   Tel 0385 – 714 668